Internationales Steuerrecht

Internationales Steuerrecht für Unternehmen

Engagiert über Grenzen hinweg

Die steuerrechtlichen Folgen grenzüberschreitender Aktivitäten bzw. Arbeitnehmertätigkeiten sind äußert komplex und müssen unter vielfältigen Aspekten betrachtet werden. Um unseren international agierenden Mandanten die bestmögliche steuerliche Beratung zu gewährleisten, haben sich unsere Fachberater auf internationales Steuerrecht spezialisiert. Auf internationaler Ebene arbeiten wir seit Jahren vertrauensvoll mit unserem niederländischen Kooperationspartner Hendriksen Accountants en Adviseurs zusammen.

Eines der wichtigsten Themen im internationalen Steuerrecht ist die Doppelbesteuerung. Hiervon sind Personen oder Unternehmen betroffen, die ihren Wohn- bzw. Firmensitz in Deutschland haben, jedoch im Ausland agieren oder umgekehrt. Als Ihre Steuerberater kennen wir die Bestimmungen des deutschen und des EU-Rechts, so dass wir Unternehmen bei der strategischen Planung fachkundig unterstützen können. Wir besprechen und prüfen Ihre Unternehmenssituation bzw. -pläne und zeigen Ihnen entsprechende Möglichkeiten und Alternativen auf.

Internationales Steuerrecht

Schwerpunkte unserer Beratung im internationalen Steuerrecht für Unternehmen

  • Expertisen Doppelbesteuerungsabkommen (DBA)
  • Internationale Arbeitnehmerentsendung (Expatriates)
  • Bestimmen von Verrechnungspreisen und deren Dokumentation
  • Optimierung von Zahlungsströmen
  • Investmentplanung
  • Zoll- und Außensteuerrecht
  • Rechtsformwahl
  • Gründung Tochterunternehmen in Deutschland
  • Grenzüberschreitende Unternehmensaktivitäten


    Bei den genannten Leistungen handelt es sich nicht um eine abschließende Aufstellung. Im Zweifel sprechen Sie uns gerne an.

Internationales Steuerrecht für Arbeitnehmer

Steuerliche Sicherheit als Grenzgänger

 

Das internationale Steuerrecht spielt für Arbeitnehmer, die im Ausland agieren, eine sehr wichtige Rolle. Zwar werden Arbeitnehmer immer mobiler und Arbeitsplätze globaler, dieses internationale Denken gilt leider nicht für die Steuerhoheit. Diese endet an den jeweiligen Staatsgrenzen. Selbst innerhalb der Europäischen Union sind die steuerrechtlichen Unterschiede groß. Aus unserer Erfahrung ist daher für Grenzgänger bzw. Grenzpendler eine steuerliche Gestaltungsplanung unerlässlich. Dies gilt ganz besonders für Staaten außerhalb der Europäischen Union.

Schwerpunkt Niederlande

Grenzgänger bzw. Grenzpendler werden von unseren Steuerexperten umfassend in allen Fragen des Steuerrechts insbesondere der Doppelbesteuerung betreut. Ein Schwerpunkt liegt hierbei auf den Niederlanden. Wir kooperieren seit Jahren mit der niederländischen Kanzlei Hendriksen Accountants en Adviseurs, um für unsere Mandanten die beste Lösung zu ermöglichen.
Natürlich sind wir bei allen Ihren Fragen und Plänen an Ihrer Seite. Es ist uns wichtig, sich Zeit zu nehmen für Ihre individuelle Situation, alle Optionen zu beleuchten und für Sie die optimale Lösung zu gestalten.

Schwerpunkte unserer Beratung im internationalen Steuerrecht für Privatpersonen

  • Ausländische und inländische Einkünfte (Inbound & Outbound)
  • Wohnsitzwechsel ins Ausland
  • Zuzug nach Deutschland
  • Arbeitnehmerentsendung/Expatriates
  • Steuererklärung Grenzgänger/Grenzpendler
  • Steuerplanung
  • Erbschaft- und Schenkungsteuererklärungen
  • Kapitalanlageinvestitionen

Ihr persönlicher Gutschein

Jetzt unser kostenfreies Erstgespräch nutzen

Für Ihr erstes, unverbindliches Gespräch mit uns, haben wir für Sie exklusiv diesen Gutschein reserviert. Gern besprechen wir bei einem Termin in unserer Steuerkanzlei in Ahaus Ihre Wünsche, Anforderungen und Vorstellungen für eine Zusammenarbeit.

Senden Sie uns Ihren Terminwunsch